Archiv für November 2014

BoB beim Festiwalla in Berlin

Vom 26. bis zum 29. November veranstaltet die „Initiative: Grenzen-Los! Jugendtheater-Büro Berlin“ im Haus der Kulturen der Welt in Berlin das „Festiwalla 2014“ zum Thema „NO Justice – NO Peace! Widerstand gegen den Krieg“. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr einen Beitrag dazu leisten zu können. Am Donnerstag (27. November) macht Bildung ohne Bundeswehr (BoB) im Panel „KRIEG DEN PALÄSTEN / Walla WAS Krieg? / Die Anti-Kriegs-KonferAction“ einen Workshop zum Thema „Was tun, wenn die Bundeswehr kommt?!“. Für alle Workshops des Panels ist der Eintritt frei.
Die Ankündigung zum Panel lautet wie folgt:

KRIEG DEN PALÄSTEN…
Walla, WAS Krieg ?! – BILDUNGSCAMP

Wenn deutsche Waffen in Krisengebieten feuern, Kriegsdrohnen entwickelt werden, die Bundeswehr in Schulen willkommen ist und flüchtende Menschen an unseren Grenzen sterben, ist klar: Krieg ist nicht nur eine Sache von fernen Ländern oder einer vergangenen Zeit. Auf dem FESTIWALLA wollen wir Widerstand leisten. Deswegen wollen wir uns bilden, uns nicht mit einfachen Erklärungen zufrieden geben. Was genau ist Krieg? Woher kommt Gewalt? Was hat der „Krieg gegen den Terror“ mit Rassismus in Deutschland zu tun? Und wo sind hier die Gefahrengebiete der Jugend? Macht mit bei der Anti-Kriegs-KonferAction. Dort setzen wir uns künstlerisch und inhaltlich mit diesen Fragen auseinander.

Zum gesamten Programm des Festiwalla geht es hier.