Archiv für August 2013

BoB beim Antikriegstag 2013

Auch bei der diesjährigen Demonstration anlässlich des Antikriegstags in Hamburg waren wir natürlich mit unserem Bündnis „Bildung ohne Bundeswehr“ vertreten. Aufgrund der Route durch die Innenstadt und entlang der Binnenalster und weil wir schon am Samstag einen Tag früher auf die Straße gegangen sind, wurden die verschiedenen Forderungen der DemonstrantInnen von zahlreichen PassantInnen zumindest zur Kenntnis genommen. Im Zentrum stand infolge der aktuellen Entwicklung im Nahen Osten die Ablehnung eines Militärschlags der USA/NATO gegen Syrien.
Nichtsdestotrotz wurden auch andere Inhalte den gesamten Nachmittag an die Öffentlichkeit getragen. Unsere Flyer „Kein Werben fürs Töten und Sterben“ sind z.B. sowohl von vielen Jugendlichen als auch von zahlreichen Eltern interessiert gelesen worden.